My Finance Coach Blog | 15.09.2017

U18-Wahl

Heute ist es soweit. Neun Tage vor der Bundestagswahl haben alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland die Möglichkeit ihre Stimme zur Bundestagswahl abzugeben. Das Projekt U18 möchte mit den Wahlen ein politisches Stimmungsbild der Kinder und Jugendlichen in Deutschland geben.

Wählen kann dabei jeder, der will und der noch nicht 18 Jahre alt ist. Wie bei der Bundestagswahl dürfen die Jugendlichen eine Erst- und eine Zweitstimme abgeben. Bundesweit gibt es dafür mehr als 1.600 Wahllokale, oft an Schulen oder in Jugendklubs.

Mit der Anmeldung eines Wahllokals starten Kinder und Jugendliche die Vorbereitungen auf ihre eigene Wahl. Die selbstbestimmte Meinungsbildung, eine Auseinandersetzung mit dem politischen System und die Beantwortung ihrer Fragen sind Herzstück des Projekts U18. Dabei werden eigene Themen und Prioritäten erkannt und untereinander diskutiert. Parteiprogramme werden hinterfragt und verglichen, so dass eine Wahlentscheidung getroffen werden kann. Je nach Altersgruppe, verfügbaren Ressourcen und Engagement werden Aktionen und Events durchgeführt, mit denen die U18-Wählerinnen und Wähler auch lokale Politiker*innen erreichen.

So kann U18 im Optimalfall in beide Richtungen wirken: Jugendliche beschäftigen sich mit Politik – und bringen junge Themen in die Politik ein!

Am U18-Wahltag sind die Wahllokale bis 18 Uhr geöffnet. Die Ergebnisse werden in eine Software eingegeben und gesammelt hier veröffentlicht.

Geposted von
Karin Paprotta
Nicht so meinsNützlich & HilfreichMega!
Noch keine Bewertungen
Loading...

Beliebteste Beiträge

Panama Papers: Vokabelupdate
Erfahren Sie mehr.
CURE RUNNERS – Lauf um dein Leben!
Erfahren Sie mehr.
Wir feiern 1.000.000!
Erfahren Sie mehr.
What’s up with WhatsApp?
Erfahren Sie mehr.