My Finance Coach

Philosophie

My Finance Coach (MFC) ist eine gemeinnützige Initiative, die Jugendliche innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers für den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld sensibilisiert.

Gemeinsam mit engagierten Unternehmen und einer Vielzahl von Bildungsträgern möchten wir jungen Menschen die zu Unrecht als trocken verrufenen Themen ökonomischer Grundbildung näher bringen. Unsere Maxime lautet:

Begeisterung wecken, Wissen vermitteln, Kompetenzen stärken.

Begeisterung wecken, Wissen vermitteln, Kompetenzen stärken

MFC ist davon überzeugt, dass das Verständnis für ökonomische Zusammenhänge unverzichtbar ist für die Teilhabe an unserer Gesellschaft. Ziel ist es daher, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I für ökonomische Zusammenhänge zu begeistern und dadurch Wissen zu vermitteln. MFC fördert den kompetenten und eigenverantwortlichen Umgang mit Geld und befähigt junge Menschen, als mündige Wirtschaftsbürger zu handeln. Damit wirkt die Initiative der Verschuldung und Überschuldung junger Menschen entgegen.

Das MFC-Curriculum ist langfristig angelegt. Durch den modularen Aufbau gewährleisten wir eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit Themen wie Kaufen, Planen und Sparen. Daneben beschäftigen sich die Module aber auch mit dem Umgang mit Risiken, dem Spannungsfeld von Umwelt und Wirtschaft, der Beziehung von Online und Finanzen sowie Haushaltsplanung. Jahrgangsstufenübergreifend begleitet MFC junge Menschen während ihrer gesamten Schulzeit. Dabei passen sich die Inhalte und das Angebote den sich mit zunehmendem Alter wandelnden Bedürfnissen der Jugendlichen an.

Eine Schlüsselrolle bei der Vermittlung von ökonomischem Zusammenhängen fällt insbesondere der Lehrkraft zu. Mit einem umfangreichen und nachhaltigen Angebot zur Lehrerfortbildung im Bereich Wirtschaft und Finanzen unterstützt MFC Lehrkräfte bei ihrer täglichen Arbeit.

Qualität und Nachhaltigkeit

Regelmäßige wissenschaftliche Untersuchungen (2013 und 2014 voll randomisiert) durch Prof. Dr. Joachim Winter von der Ludwig-Maximilians-Universität München (Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung) bestätigen die positive Wirkung der Klassenbesuche: Das Interesse an Wirtschafts- und Finanzthemen steigt, das Wissen der Schülerinnen und Schüler diesbezüglich nimmt zu, die Selbsteinschätzung über ihre Geldkompetenz verbessert sich und das Sparverhalten verändert sich zu Gunsten einer längerfristigen Perspektive.

Die vollständigen Ergebnisse für 2012 und 2013 finden sich im Internet unter folgenden Links:

Evaluation 2012 & Evaluation 2013 

Feedbackbögen für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Finance Coaches gewährleisten eine kontinuierliche Verbesserung der Unterrichtsmaterialien. Haben auch Sie Anregungen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Das werbe- und kostenfreie Unterrichtsmaterial wird in Zusammenarbeit mit Klett MINT erstellt und regelmäßig von einem unabhängigen Fachbeirat, dem Pädagogen, Bildungsexperten und Wissenschaftler angehören, geprüft und überarbeitet.

In allen Bereichen ist es MFC wichtig, stets die Umwelt zu achten. Das gesamte Unterrichtsmaterial ist auf 100 % recyclebarem Papier gedruckt. Auch der Versand von Materialien wird CO2-neutral durchgeführt. So trägt MFC zu einer Reduktion der Klimabelastung bei.

Prof. Dr. Joachim Winter (hide)

Prof. Dr. Joachim Winter