My Finance Coach Stiftung

Unser Fachbeirat

Dr. Eva-Maria Kabisch (Vorsitzende)

Zu erfahren, wie man mit wirtschaftlichen Themen und finanziellen Herausforderungen verantwortungsvoll umgeht, das gehört einfach dazu, um ein „mündiger Bürger“ zu werden. Darum finde ich es spannend, zu sehen, was unsere jungen Menschen aktuell „daraus machen“ und was wir dabei unsererseits lernen können – eine schöne Win-Win-Situation!

Vorsitzende des Fachbeirats der My Finance Coach Stiftung GmbH Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundeswettbewerb Finanzen Vizepräsidentin und Generalsekretärin deutsch-französische Gesellschaft langjährige Präsidentin der Stiftung Jugend und Bildung Schulbuchautorin Ehemalige leitende Oberschulrätin des Landes Berlin zuständig für:
Grundsatzangelegenheiten aller allgemein- und berufsbildenden Schulen Vertretung Berlins in den Gremien der Kultusministerkonferenz.

Heinz-Peter Meidinger

Ich engagagiere mich bei MFC, weil ich eine Partnerschaft von Wirtschaft und Schule hinsichtlich einer verstärkten ökonomischen Grundbildung für eminent wichtig halte. Ich begrüße es ausdrücklich, dass Wirtschaftsexperten ihr Wissen an Schüler weitergeben. Dabei ist es selbstverständlich, dass im Rahmen von MFC keinerlei Unternehmens- oder Firmenwerbung stattfindet.

Stellvertretender Vorsitzender des Fachbeirats der My Finance Coach Stiftung GmbH Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundeswettbewerb Finanzen Vorsitzender des Deutschen Philologenverbandes seit 2003 Oberstudiendirektor, Schulleiter des Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf Jurymitglied und Mitglied des Trägerkreises „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ zusammen mit der Heraeus-Stiftung und der Vodafone-Stiftung Studium der Fächer Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie.

Seminarleiter in der gymnasialen Lehrerbildung von 1997 bis 2003

Gerhard Brand

Mit den eigenen Möglichkeiten hauszuhalten ist heute stärker denn je ein existentielles Thema. Vor dem nie geglaubten Hintergrund, dass selbst Staaten Bankrott gehen können, nimmt das Thema „Umgang mit Geld“ eine völlig neue Dimension an. Es zeigt deutlich, dass mangelhafter Umgang mit Geld nicht nur ein Thema einzelner Personen ist, sondern dass es sich zu einem Thema mit gesamtgesellschaftlicher Bedeutung gewandelt hat Es ist daher dringend nötig, bereits in den Schulen die nachwachsende Generation mit dieser Problematik vertraut zu machen, sowie ihnen Wege des Umgangs mit Geld aufzuzeigen. My Finance Coach geht dieses Thema offensiv an.

Vorsitzender des Landesverbandes Bildung und Erziehung Baden-Württemberg VBE Schatzmeister des Bundesverbandes Bildung und Erziehung VBE
Rektor der Schlossgartenschule, Grund- und Hauptschule, Alfdorf
Gründungsmitglied der VBE Wirtschaftsservice GmbH

Robert Hasse

My Finance Coach ist für mich wichtig, da Schülerinnen und Schüler ohne finanzielle Allgemeinbildung immer von der Meinung anderer abhängig sein werden.

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundeswettbewerb Finanzen Geschäftsführer der START-Stiftung (Stipendien für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund).

Schulleiter an der Carl-Friedrich-Zelter-Hauptschule in Berlin-Kreuzberg: Aufgrund ihrer Arbeit, ihrer Ausrichtung und ihres erfolgreichen Berufsorientierungskonzepts wurde die Schule mehrfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Hauptschulpreis 2007 und als Starke Schule 2009.

Studium an der freien Universität Berlin und an der Monash University Melbourne, Australien, (Politik und Geographie) sowie an der Universität Potsdam Schulmanagement (Master of Arts).